„Ideal wäre es, wenn jedes Kind das 'Seine'
und nicht alle das Gleiche bekämen...“ Pestalozzi

Im Zentrum unserer Arbeit stehen die Anliegen von Kindern sowie deren Eltern. Welche Störungsbilder beim Kind auch vorliegen mögen, fest steht, dass immer das ganze Kind in seiner Gesamtentwicklung davon betroffen ist.

Unser professionelles Angebot bietet pädagogisch, heilpädagogisch und therapeutische Methoden zur Förderung der geistig-seelischen Gesundheit von Kindern und deren Eltern. Diese Angebote sind integrativ, ganzheitlich, ressourcen- und lösungsorientiert angelegt, ihnen liegt die personenzentrierte, therapeutische Haltung nach Carl Rogers zugrunde.

    • Kunsttherapie

      Kinder treten im kunsttherapeutischen Setting mit ihrem eigenen Selbst in Beziehung und drücken auf diese Weise Gedanken, Erlebnisse, seelische Verletzungen oder belastende Gefühle in Bildern und Plastiken aus.
    • Psychomotorik

      Bewegung, Wahrnehmung und Erleben hängen unmittelbar zusammen. Auch über die Bewegung kann die persönliche Entwicklung gefördert werden.
    • Pädagogische Frühförderung

      Unser Angebot Pädagogische Frühförderung umfasst die Arbeit in Familien mit Säuglingen, Kleinkindern und Kindern im Vorschulalter (0-6 Jahre), deren körperliche, geistige und sprachliche Entwicklung nicht altersgemäß verläuft.
    • Erziehungsberatung

      Wir stärken die Erziehungsfähigkeit der Eltern, indem wir zunächst ressourcenorientiert auf das schauen, was gut klappt. In Beratungs- und Therapieverlaufsgesprächen werden Eltern befähigt, selbstbewusst und erzieherisch handlungsfähig zu werden.
    • Kinder- und Spieltherapie

      Durch das Spiel gelangen Emotionen ins Bewusstsein. Auf diese Weise erfährt das Kind seine Gefühle, stellt sich ihnen, lernt mit ihnen umzugehen, sie zu beherrschen, zu integrieren oder aufzulösen.
    • Schularbeitenhilfe

      Unter fachlicher Begleitung und in enger Zusammenarbeit mit der Schule entwickeln Kinder erfolgreiche Lösungen für ihre Lernprobleme
    • Vorträge

      Grenzen und Konsequenzen
      Fit für die Schule?
      Kooperation Elternhaus/Schule
      oder
      Die Bedeutung des Spielens
    • Psychisches
      Trauma

      Es gibt Ereignisse im Leben eines Kindes, die eine tiefe Verletzung der kindlichen Seele auslösen. Was sollten Eltern über das Trauma ihres Kindes wissen und wie können sie ihm helfen?