Unser Team

Unser multiprofessionelles Team besteht aus:

Christa Dubberke

  • Diplom-Sozialpädagogin
  • Kinder- und Spieltherapeutin
  • Pädagogische Frühförderin
  • Ausbildung in Kunsttherapie
  • Fachkraft für Psychotraumatologie und Beratung, DIPT e.V.
  • Neurophysiologische Entwicklungsförderin (in Kooperation mit dem Institute for Neuro-Physiological Psychology (INPP), Chester/ England)

Fortbildungen in:

  • Elterntrainerin bei ADS und ADHS
  • Familienstellen, Seminar mit Bert Hellinger
  • Zentrale Hörstörungen ( anerkannt durch den Fachverband für integrative Lerntherapie)
  • Sensorische Integration in der Psychomotorik
  • Psychologie der Kinderzeichnungen
  • Bewegung und Sprache (Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e.V.)
  • Familienberatung (GEW)
  • Verhaltensdiagnostik und Verhaltensbeobachtung in der Frühförderung
  • Entwicklung der Wahrnehmungsfähigkeit und Wahrnehmungsstörungen
  • Lernen und Entwicklungsförderung durch Spiel
  • Sprachanbahnung und Sprachförderung
  • Zusammenarbeit mit Eltern
  • Information und Prävention zum Thema Ess-Störungen
  • Frühkindlicher Autismus- Atiologie, frühe Diagnostik und Förderung
  • Sexueller Missbrauch von Kindern
  • und andere mehr

christa.dubberke@kinderspiel-sh.de

Felicia Dubberke

  • Diplom-Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin (FH-Kiel)
  • Systemische Therapeutin/ Familientherapeutin i.A. (DGSF)
  • Spieltherapeutin/ Spielpädagogin (IEK Berlin)
  • Traumapädagogin (IBAF gGmbH)
  • Fachkraft für Psychotraumatologie und Beratung (DIPT e.V.)
  • Lösungsorientierte Beraterin (Kreisel e.V.)

Fortbildungen in:

  • „Psychische Erkrankungen“ Herrn Prof. Bock (UKE)
  • „Kinder psychisch erkrankter Eltern“
    (CHIMP’s Beratungsansatz) Frau Dr. Sielaff (UKE)
  • „Trauma, Kind, Familie und soziales Umfeld“
    (Dr. Andreas Krüger, IPKJ)
  • „Schwangerschaftskonfliktberatung“
    (Ärztekammer Bad Segeberg)
  • „Gestaltorientiertes Arbeiten mit traumatisierten KlientInnen“
    (Anna-Maria Hansson, Diplom-Psychologin, IBAF GmbH)
  • „Schattenkinder- mein Bruder ist tot, meine Schwester ist nicht mehr da“ (Der PARITÄTISCHE)
  • „Leitungswissen Kinderschutz in Institutionen- ein Online-Kurs für Führungskräfte“ (Kinder- und Jugendpsychiatrie/ Psychotherapie Uniklinik Ulm, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung)

felicia.dubberke@kinderspiel-sh.de

Hans Joachim Dubberke

  • Kapitän
  • Dipl. Wirtschaftsing. für Seeverkehr
  • Dipl. Vermessungsing.

Fortbildungen in:

  • WSV: Führungskräfteschulung
  • BAKÖV: Lehrmethoden für Dozenten
  • BAKÖV: Prüfungsmethodik
  • BAKÖV: Prüfungsmethodik und Prüfungspsychologie
  • BAKÖV: Methodik und Didaktik

Als ehrenamtlicher Mitarbeiter unterstützt er uns bei der Schularbeitenhilfe und stellt mit Kindern Werkarbeiten aus Holz her. Mit Säge, Hammer, Schraubenzieher und Schmirgelpapier entdecken sie ihre eigene Kreativität. Er macht die Abrechnungen mit der wirtschaftlichen Jugendhilfe und ist unsere gute Seele (Facility Manager).

Susan Nelius

  • Staatlich anerkannte Heilpädagogin
  • Gestalttherapeutin i.A. (Werkstatt Nord)
  • Gestaltberaterin (Werkstatt Nord)
  • Staatlich geprüfte Erzieherin

Fortbildungen in:

  • Sprachauffällige Kinder im Kindergarten
  • Toben, Raufen, Kräfte messen
  • Störenfriede oder schwierige Kinder
  • Entwicklungspsychologie in der Elementarpädagogik
  • Entwicklungspsychologie: Geschlechtsspezifische Entwicklung
  • Einführung ins Märchenerzählen
  • Einführung in die Psychologie von Kinderzeichnungen
  • Beobachten und Dokumentieren

Swantje Boras

  • Realschullehrerin für Englisch und Französisch
  • Pädagogische Frühförderin
  • Begabungspädagogin IFLW
    (Begleitung hochbegabter Kinder/ Hochbegabtenberatung)
  • Schularbeitenhilfe, Nachhilfe und individuelles Lerntraining

Cornelia Marienfeld

  • Staatlich anerkannte Heilpädagogin (IBAF Rendsburg)
  • Traumapädagogin i.A. (IBAF Rendsburg)
  • Staatlich anerkannte Erzieherin

Fortbildungen in:

  • Heilpädagogische Zusatzqualifizierung für ErzieherInnen und sozialpädagogische Fachkräfte
  • Religionspädagogik
  • „Warum sind manche Kinder besonders aggressiv?“
  • „Die passenden Worte finden“
  • „Wenn über Nacht ein Wunder geschähe- systemische Gesprächsführung“
  • „Sprengstoff, Narzisstische und Dissoziale Persönlichkeitsstörungen“
  • „Kommunikation mit den inneren Stimmen“
  • „Sinn der Sinne“

Cäcilie Lange

  • Staatlich geprüfte Kindergärtnerin und Hortnerin
  • Erziehungstherapeutin/ Spieltherapeutin
  • Ausbildung in Kunsttherapie

Fortbildungen in:

  • Begleiterin für Imaginationen (3 jährige berufsergänzende Fortbildung IFI-BS)
  • Sprachförderung in Kindertagesstätten
  • Systemische Familienpädagogik
  • Sprachförderung im Kindergarten
  • Sprachförderung bei Kindern nichtdeutscher Erstsprache in Kindertageseinrichtungen
  • Einführung ins Märchenerzählen
  • Beobachten und Dokumentieren
  • Familie und Kindergarten/ Kindertagesstätte im Kontext von Migration
  • Entdecken, Schauen, Fühlen- Sexualerziehung
  • Die hohe Kunst der Empathie, Emotionale Intelligenz in der pädagogischen Arbeit
  • Wahrnehmen, Beobachten, Aufschreiben
  • ADS, Ritalin und was Kinder wirklich brauchen
  • Klientenzentrierte Theorie nach Rogers
  • Situationsorientiertes Arbeiten mit Kindern

Jessie Meier

  • Dipl.Sozialpädagogin und Sozialarbeiterin
  • Spieltherapeutin/ Spielpädagogin (IEK)
  • Ausbilderin für Autogenes Training (IEK)

Fortbildungen in:

  • Einführung in die Arbeit mit dem Familienbrett und anderen systemischen Aufsstellungen (SPFZ)
  • Selbstmanagement: Der Umgang mit der eigenen Zeit (SPFZ)
  • Illegale Drogen- Substanzen, Wirkungen, Risiken (SPFZ)
  • Lüttringhaus- Das Modell der Kurzberatung zur Risikoeinschätzung (Lüttringhaus)